Rund um den Vänernsee - 11 Tage

Bildnachweise: Per Pixel Petersson/ Anders Tedeholm/imagebank.sweden.se
Trip Code: SWE-VNRNS11 Diese Reise anpassen

Eine Reise um den größten See Skandinaviens

Auf der Route rund um den Vänernsee, den größten See in Skandinavien, gibt es jede Menge zu entdecken. In der pulsierenden Metropole Göteborg oder in den Fischerdörfern an der Schärenküste werden Sie sich auf Anhieb wohl fühlen. Viele Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke machen die Reise zu einem kurzweiligen Erlebnis. Auf einer PKW-Rundreisen durch Schweden lernen Sie die Vielfalt des Landes am besten kennen lernen.

Highlights dieser Tour

  • Fahren Sie entlang der Schärenküste und entdecken Sie kleine Fischerdörfer
  • Sie erkunden Dalsland mit seinen Seen und Wäldern
  • Erleben Sie den Göta Kanal mit seinen Schleusen

Göteborg ist eine entspannte Stadt in bester Lage direkt am Meer. Die zahlreichen Cafés und Restaurants überzeugen mit verschiedensten Leckereien und teils traumhaften Ausblicken. Fisch ist ebenfalls Tradition dieser Stadt, so findet man in fast jedem Restaurant beste Fischgerichte. Göteborg ist dazu unglaublich vielfältig, es gibt Museen, Konzerte, eine Oper, Shoppingmöglichkeiten sowie eine einzigartige Natur direkt vor der Haustür. Die Küste sowie die vorgelagerten Schäreninseln eignen sich zum Baden, Entspannen, Flanieren und Entdecken. Das Inland von Göteborg ist seenreich und sehr grün, hier kann man bestens Wandern und Fahrradfahren. In Göteborg findet man außerdem den Vergnügungspark Liseberg, er ist der größte Freizeitpark Skandinaviens.

Frühstück
Tag 3+4 :
Mariestad

Am größten See Schwedens, dem Vänern, gelegen ist Mariestad. Die idyllische Kleinstadt liegt am Ostufer des Sees und bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Sehenswert ist unter anderem der Stadtkern mit Holzhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert sowie den kleinen Straßen, die gepflastert sind. Darüber hinaus ist der Dom das Wahrzeichen Mariestads, er ist etwa 80 Meter hoch und schon von Weitem zu sehen. Dazu gibt es schöne Badeplätze am Ufer des Vänern sowie gemütliche Cafés, die zum Teil einen wunderschönen Blick auf den tiefblauen See haben. Nördlich der Stadt liegt außerdem das größte Binnensee-Schärengebiet Schwedens, hier erwartet einen viel Natur und Entschleunigung. Auf der Weiterfahrt nach Karlstad bieten sich immer wieder tolle Ausblicke auf den Vänern.


Entfernung von Göteborg ca. 180 km / ca. 2,5 Std.

Frühstück
Tag 5+6 :
Karlstad

Karlstad ist eine sonnige Stadt mit vielen Sonnenstunden und fröhlichen Menschen. Sie liegt in der Nähe des Vänern, am Fluss Klarälaven. Die lebendige Innenstadt bietet Cafés und Restaurants mit internationaler Küche, ein aufregendes Nachtleben, Shoppingmöglichkeiten, grüne Parks sowie zahlreiche Kulturveranstaltungen von Opern, Konzerte und Musicals bis hin zu Museen und Kunstgalerien. Die abwechslungsreiche Natur bietet dazu Wander- und Radfahrmöglichkeiten sowie entspannte Badestrände. Im Sommer kann Karlstad auch vom Wasser aus erkundet werden, und zwar in Wasserbussen, welche als Linienverkehr auf dem Wasser verkehren. Hiermit kommt man auch bequem raus auf die Schäreninseln. Da Karlstad am Westufer liegt, kann man im Sommer die angenehme Abendsonne genießen.


Entfernung von Mariestad ca. 120 km / ca. 1,5 Std.

Frühstück
Tag 7+8 :
Strömstad

Die malerische Stadt Strömstad befindet sich direkt am Meer, nicht weit entfernt von der Grenze zu Norwegen. Strömstad liegt in einer der schönsten schwedischen Landschaften und begeistert mit einer einzigartigen Atmosphäre. Die vorgelagerten Schäreninseln gehören zu Schwedens ältestem Meeresnationalpark und sind Heimat einer großen Artenvielfalt. Die besondere Natur rund um Strömstad kann beim Wandern, Fahrradfahren oder beim Paddeln zwischen den Schäreninseln erkundet werden. Dazu lädt der Hafen zum Flanieren ein und in den Cafés kann man eine wunderbare Auszeit mit Blick auf das Meer genießen. Strömstad hat ebenso ein kulturelles Angebot und ist vor allem im Sommer belebt. Bei einem Aufenthalt lohnt sich definitiv auch ein Abstecher ins nahe gelegene Norwegen.


Entfernung von Karlstad ca. 210 km / ca. 3 Std.

Frühstück

Abwechslungsreiche Landschaften und unberührte Natur findet man auf der Bjäre-Halbinsel. Vor allem Buchenwälder, Weideflächen und Strand prägen das Bild. Die sanften Hügel bieten dabei immer wieder tolle Ausblicke auf das Meer. In den Orten gibt es dazu kleine Cafés, Restaurants und Hofläden mit Leckereien aus der Region. Die Halbinsel lässt sich aber auch wunderbar vom Wasser aus entdecken, bei einer Kanufahrt auf dem Rönneå. Das Naturschutzgebiet Hovs Hallar zeigt hingegen eine ganz andere Seite der Bjäre-Halbinsel. Hier gibt es steile Klippen sowie Kies- und Geröllstrände, welche sich über einen einzigartigen Spazierweg erkunden lassen.


Entfernung von Strömstad ca. 340 km / ca. 3,5 Std.

Frühstück

Reisepaket

Enthaltene Leistungen

  • 10 Übernachtungen in hundefreundlichen Unterkünften inkl. Frühstück
  • Empfehlungen von Ausflugszielen und Attraktionen mit und ohne Hund
  • hundefreundliche Restaurantempfehlungen
  • Kontakt zum tierärztlichen Notdienst
  • Tipps zur Gestaltung der Reise vor Ort
  • Sicherungsschein

Nicht enthalten

  • Anreise nach Schweden // Informationen hierzu finden Sie unter "Services > Fährverbindungen"
  • Bitte beachten Sie, dass eine Hunde- bzw. Reinigungsgebühr in der Unterkunft anfallen kann, die vor Ort zu zahlen ist.
  • Reiseversicherung (empfohlen)

HÄUFIGE FRAGEN UND NÜTZLICHE INFOS

Erweitern/schliessen
Wo werde ich auf dieser Reise übernachten?

Wir arbeiten mit vielen unterschiedlichen Häusern zusammen. Wichtig ist für uns in erster Linie, dass diese hundefreundlich sind. Generell erleben Sie auf einer Rundreise immer ein Mix aus unterschiedlichen Unterkunftsarten: Bed & Breakfast, Gasthäuser und Hotels. Diese unterschiedlichen Häuser auf einer Reise zu erleben, bietet Ihnen einen schönen Einblick in die Gastfreundschaft der Schweden.

Eine kleine Übersicht finden Sie hier:

Unterkunft-Beispiele-Schweden-Paws-on-Board.pdf Download

Kann diese Reise für mich angepasst werden?

Gerne können wir einzelne Bestandteile dieser Tour für Sie anpassen. Zum Beispiel zusätzliche Nächte an bestimmten Etappenzielen. Bitte stellen Sie für eine Reiseanpassung eine Anfrage. Mit klicken auf die Schaltfläche unter dem Bild-Slider gelangen Sie zum Formular.

Wann ist die beste Reisezeit für meinen Hund und mich?

Die Hauptsaison ist von Juni bis August und das sind auch die Monate mit dem meisten Tageslicht. Davor und danach werden die Tage kürzer. Wer die Polarlichter im nördlichen Teil sehen möchte, hat gute Chancen im Februar/März oder September/Oktober.

Zwischen März und August gilt auf allen Wald- und Feldwegen, sowie in Städten Leinenpflicht für den Hund. Im Allgemeinen dürfen Nationalparks nur von März bis Mitte August mit Hund betreten werden. Jedoch im Speziellen sind regionale Gesetze und Nationalparkordnungen zu beachten, denn nur in einigen Nationalparks sind Hunde zugelassen.

Wie kann ich nach Schweden mit meinem Hund einreisen?

Sie können mit einer der Fährverbindungen nach Schweden übersetzen oder die Öresundbrücke von Dänemark nach Schweden wählen.
Ausführliche Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt “Services / Fährverbindungen”

Theoretisch können Sie auch mit dem Flugzeug einreisen, wobei größere Hunde im Frachtraum transportiert werden und nur sehr kleine Hunde (bis ca. 5 kg) in der Kabine unter dem Vordersitz mitfliegen dürfen. Generell raten wir davon ab, da der Stress dem Tier nicht für eine so kurze Reise zugemutet werden sollte.

Karte

Göteborg → Mariestad → Karlstad → Strömstad → Bjäre-Halbinsel

Vollbild

Einreisebestimmungen

Einreise aus einem anderen EU-Land nach Schweden
Nachfolgend finden Sie die Bedingungen für die Reise mit einem Haustier aus einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union nach Schweden.

  • D-Kennzeichnung mit Mikrochip (eine deutlich erkennbare Tätowierung reicht nur bei Tieren, deren Tätowierung vor dem 3. Juli 2011 vorgenommen wurde).
  • Impfung gegen Tollwut für Hunde, Katzen und Frettchen ab 12 Wochen entsprechend den Empfehlungen des Impfstoffherstellers mit einem zugelassenen Impfpräparat.
  • Dokumentation in Form eines Haustierpasses, in dem der zuständige Tierarzt alle notwendigen Maßnahmen notiert.
  • Das Tier muss beim Zoll angemeldet werden.

Für Haustiere aus der Schweiz gelten die gleichen Regeln, da die Schweiz als Land mit niedrigem Tollwutrisiko eingestuft wird.

Ergänzungen und weitere Informationen über die aktuellen Regeln werden kontinuierlich auf der Website des Schwedischen Zentralamts für Landwirtschaft veröffentlicht, sowie auf der Seite von VisitSweden.

Einreisebestimmungen für Menschen nach Schweden können beim Auswärtigen Amt eingesehen werden. 

Preis ab
1.450 pro Person
Reisende hinzufügen
Person im Doppelzimmer
1.450 Pro Person im Doppelzimmer

Reiseinfos

  • Juli / August
  • PKW-Rundreise
  • max. zwei pro Wohneinheit

Bitte stellen Sie für unsere PKW- und Insel-Reisen eine Preisanfrage, wenn Sie Allein-Reisender sind, mit mehr als 2 Hunden oder mit mehr als 4 Personen reisen möchten.
Zur Preisanfrage

Allgemeine Reisebedingungen   Formblatt für Pauschalreisen Datenschutzerklärung
Copyright © 2021 Paws on Board
Powered by Cyber-D-Sign