Einmal quer durch Schweden - 13 Tage

Bildnachweise: Janus Langhorn/ Per Pixel Petersson/ Fredrik Schlyter/ Henrik Trygg/ imagebank.sweden.se
Trip Code: SWE-QDS13 Diese Reise anpassen

Von Westen nach Osten entlang des Göta Kanals

Von Göteborg an der Westküste führt die reizvolle Route bis nach Stockholm an die Ostküste und zurück. Dazwischen liegen Attraktionen wie der legendäre Göta Kanal, die idyllische Region Småland und die beiden großen Seen Vättern und Vänern. Viele einladende Städte begeistern entlang der Route ebenso wie die unterschiedlichen Landschaften. Auf Rundreisen durch Schweden kannst du die Vielfalt des Landes am besten erkunden.

 

Highlights dieser Tour

  • Erleben Sie Schweden entlang des Göta Kanals
  • Erkunden Sie das südliche Ufer des Vätternsees
  • Entdecken Sie die Hauptstadt Stockholm auf einer Schärengarten-Tour

Göteborg ist eine entspannte Stadt in bester Lage direkt am Meer. Die zahlreichen Cafés und Restaurants überzeugen mit verschiedensten Leckereien und teils traumhaften Ausblicken. Fisch ist ebenfalls Tradition dieser Stadt, so findet man in fast jedem Restaurant beste Fischgerichte. Göteborg ist dazu unglaublich vielfältig, es gibt Museen, Konzerte, eine Oper, Shoppingmöglichkeiten sowie eine einzigartige Natur direkt vor der Haustür. Die Küste sowie die vorgelagerten Schäreninseln eignen sich zum Baden, Entspannen, Flanieren und Entdecken. Das Inland von Göteborg ist seenreich und sehr grün, hier kann man bestens Wandern und Fahrradfahren. In Göteborg findet man außerdem den Vergnügungspark Liseberg, er ist der größte Freizeitpark Skandinaviens.

Frühstück
Tag 3+4 :
Jönköping

Jönköping gehört zu den größeren Städten Schwedens, hat einen lebendigen und dennoch gemütlichen Stadtkern und hat einiges an Kultur sowie Natur zu bieten. Hier finden sich zahlreiche Museen wie das Streichholzmuseum und auch ein Museum der Marke Husqvarna. Dazu gibt es große Konzerte, die teils in traumhafter Kulisse direkt am Vätternsee stattfinden. Mitten in der Stadt kann man sogar im See baden, zum Beispiel am etwa zwei Kilometer langen Sandstrand oder an der Badestelle am Rocksjön. Dazu gibt es rund um Jönköping rund 28 Naturschutzgebiete und in der Stadt selbst einen einladenden Stadtpark sowie den Strandparken am Ufer des Vättern, welcher besonders an lauen Sommerabenden zu empfehlen ist. Auf dem Weg nach Norrköping lohnt sich ein Halt im idyllischen Gränna, hier kommen die rot-weißen Zuckerstangen her.


Entfernung von Göteborg ca. 150 km / 2 Std. 

Frühstück
Tag 5+6 :
Norrköping

Eintauchen in die Industriegeschichte Schwedens, das ist in Norrköping möglich. Die Stadt war lange Zeit von der Industrie geprägt, heute findet man die Industrielandschaft, welche direkt am Fluss liegt, restauriert mit Kinos, Galerien, Restaurants und Cafés. Auch sonst ist die Stadt recht quirlig und modern, bunte Straßenbahnen prägen das Bild, es gibt Pubs, Shoppingmöglichkeiten und grüne Parkanlagen. Besonders hervorzuheben ist der Karl Johans Park, hier findet man mediterranes Flair sowie einen Kakteengarten mit rund 6.000 Pflanzen. Das Stadtbild wird ebenfalls vom Fluss Motala ström geprägt, welcher durch die Stadt fließt und immer wieder durch kleinere Wasserfälle rauscht. Ein weiteres Ausflugsziel ist Skandinaviens größter Tierpark, der Tierpark Kolmården rund 30 km von Norrköping entfernt.


Entfernung von Jönköping ca. 170 km / 2 Std. 

Frühstück
Tag 7+8 :
Stockholm

Stockholm ist eine weltoffene, moderne Metropole mit einer spannenden Geschichte sowie einer engen Verbindung zur Natur. Die Hauptstadt Schwedens erstreckt sich über 14 Ostseeinseln, welche mit mehr als 50 Brücken miteinander verbunden sind. Jeder Stadtteil ist dabei in seiner Art einzigartig und hat seinen ganz eigenen Charakter. Stockholm ist Sitz des Parlamentes und der Regierung von Schweden, es ist die Heimat des Königlichen Schlosses sowie des weltweit ersten Nationalstadtparks. Dazu gibt es vielfältige Shoppingmöglichkeiten mit edelsten Boutiquen sowie den Vergnügungspark Gröna Lund. Die gemütliche und dennoch quirlige Altstadt ist ebenfalls einladend und in nur wenigen Minuten kann man mit dem Boot die atemberaubende Schärenwelt erreichen.


Entfernung von Norrköping ca. 170 km / 2 Std. 

Frühstück
Tag 9+10 :
Örebro

Örebro ist Stadt und Region zugleich, Kunst und Natur sind hier der Schwerpunkt. Durch die Stadt selbst fließt der Fluss Svartån, direkt am Ufer gibt es einen Stadtpark, ein Naturschutzgebiet sowie ein Freilichtmuseum. Am Fluss Svartån darf man sogar öffentlich Lachse fischen. Dazu befindet sich in dem idyllischen Städtchen das imposante Schloss Örebro sowie ein Museum mit internationalen Kunstwerken und Ausstellungsstücken lokaler Künstler. Die Region verspricht teils unberührte Natur in fast 20 Naturreservaten. Hier kann man Wandern, Fahrradfahren, Kanufahren, Angeln oder frische Blaubeeren sammeln. Bei den zahlreichen Ausflügen in der Natur kann man zur Erfrischung Wasser oftmals direkt aus den Seen trinken! Auf der Weiterfahrt nach Lidköping liegt Mariestad, eine einladende Kleinstadt mit sehenswertem Stadtkern.


Entfernung von Stockholm ca. 200 km / 2,5 Std. 

Frühstück
Tag 11+12 :
Lidköping

Lidköping gilt auch als Porzellanstadt, denn hier befand sich lange Zeit die Porzellanherstellung der renommierten Marke Rörstrand. Heute ist die Fabrik stillgelegt, dennoch gibt es im Rörstrand-Center die Möglichkeit, die Geschichte des Porzellans besser kennenzulernen. Hier befinden sich ein Museum, eine Keramikschule, ein Designshop, Restaurant und Café sowie eine Werkstatt, in der man sich selbst am Töpfern versuchen kann. Direkt am See Vänern gelegen kann man Lidköping auch mit dem Kajak vom Wasser aus erkunden und dabei die Binnenseeschären mit rund 22.000 Inseln und Felsen entdecken. Wandern ist hier ebenfalls möglich. Sehenswert ist außerdem das Schloss Läckö im Barockstil, welches auf einer Klippe am See thront.


Entfernung von Örebo ca. 160 km / 2 Std. 

Frühstück

Reisepaket

Enthaltene Leistungen

  • 12 Übernachtungen in hundefreundlichen Unterkünften inkl. Frühstück
  • Ausflug: Schärengarten-Tour mit Guide Dauer ca. 3 Stunden mit Strömma
  • Empfehlungen von Ausflugszielen und Attraktionen mit und ohne Hund
  • hundefreundliche Restaurantempfehlungen
  • Kontakt zum tierärztlichen Notdienst
  • Tipps zur Gestaltung der Reise vor Ort
  • Sicherungsschein

Nicht enthalten

  • Anreise nach Schweden // Informationen hierzu finden Sie unter "Services > Fährverbindungen"
  • Bitte beachten Sie, dass eine Hunde- bzw. Reinigungsgebühr in der Unterkunft anfallen kann, die vor Ort zu zahlen ist.
  • Reiseversicherung (empfohlen)

Häufige Fragen und nützliche Infos

Erweitern/schliessen
Wo werde ich auf dieser Reise übernachten?

Wir arbeiten mit vielen unterschiedlichen Häusern zusammen. Wichtig ist für uns in erster Linie, dass diese hundefreundlich sind. Generell erleben Sie auf einer Rundreise immer ein Mix aus unterschiedlichen Unterkunftsarten: Bed & Breakfast, Gasthäuser und Hotels. Diese unterschiedlichen Häuser auf einer Reise zu erleben, bietet Ihnen einen schönen Einblick in die Gastfreundschaft der Schweden.

Eine kleine Übersicht finden Sie hier:

Unterkunft-Beispiele-Schweden-Paws-on-Board.pdf Download

Kann diese Reise für mich angepasst werden?

Gerne können wir einzelne Bestandteile dieser Tour für Sie anpassen. Zum Beispiel zusätzliche Nächte an bestimmten Etappenzielen. Bitte stellen Sie für eine Reiseanpassung eine Anfrage. Mit klicken auf die Schaltfläche unter dem Bild-Slider gelangen Sie zum Formular.

Wann ist die beste Reisezeit für meinen Hund und mich?

Die Hauptsaison ist von Juni bis August und das sind auch die Monate mit dem meisten Tageslicht. Davor und danach werden die Tage kürzer. Wer die Polarlichter im nördlichen Teil sehen möchte, hat gute Chancen im Februar/März oder September/Oktober.

Zwischen März und August gilt auf allen Wald- und Feldwegen, sowie in Städten Leinenpflicht für den Hund. Im Allgemeinen dürfen Nationalparks nur von März bis Mitte August mit Hund betreten werden. Jedoch im Speziellen sind regionale Gesetze und Nationalparkordnungen zu beachten, denn nur in einigen Nationalparks sind Hunde zugelassen.

Wie kann ich nach Schweden mit meinem Hund einreisen?

Sie können mit einer der Fährverbindungen nach Schweden übersetzen oder die Öresundbrücke von Dänemark nach Schweden wählen.
Ausführliche Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt “Services / Fährverbindungen”

Theoretisch können Sie auch mit dem Flugzeug einreisen, wobei größere Hunde im Frachtraum transportiert werden und nur sehr kleine Hunde (bis ca. 5 kg) in der Kabine unter dem Vordersitz mitfliegen dürfen. Generell raten wir davon ab, da der Stress dem Tier nicht für eine so kurze Reise zugemutet werden sollte.

Karte

Göteborg → Jönköping → Norrköping → Stockholm → Örebro→ Lidköping

Vollbild

Einreisebestimmungen

Einreise aus einem anderen EU-Land nach Schweden
Nachfolgend finden Sie die Bedingungen für die Reise mit einem Haustier aus einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union nach Schweden.

  • D-Kennzeichnung mit Mikrochip (eine deutlich erkennbare Tätowierung reicht nur bei Tieren, deren Tätowierung vor dem 3. Juli 2011 vorgenommen wurde).
  • Impfung gegen Tollwut für Hunde, Katzen und Frettchen ab 12 Wochen entsprechend den Empfehlungen des Impfstoffherstellers mit einem zugelassenen Impfpräparat.
  • Dokumentation in Form eines Haustierpasses, in dem der zuständige Tierarzt alle notwendigen Maßnahmen notiert.
  • Das Tier muss beim Zoll angemeldet werden.

Für Haustiere aus der Schweiz gelten die gleichen Regeln, da die Schweiz als Land mit niedrigem Tollwutrisiko eingestuft wird.

Ergänzungen und weitere Informationen über die aktuellen Regeln werden kontinuierlich auf der Website des Schwedischen Zentralamts für Landwirtschaft veröffentlicht, sowie auf der Seite von VisitSweden.

Einreisebestimmungen für Menschen nach Schweden können beim Auswärtigen Amt eingesehen werden. 

Preis ab
1.590 pro Person
Reisende hinzufügen
Person im Doppelzimmer
1.590 Pro Person im Doppelzimmer

Reiseinfos

  • Juli / August
  • PKW-Rundreise
  • max. zwei pro Wohneinheit

Bitte stellen Sie für unsere PKW- und Insel-Reisen eine Preisanfrage, wenn Sie Allein-Reisender sind, mit mehr als 2 Hunden oder mit mehr als 4 Personen reisen möchten.
Zur Preisanfrage

Allgemeine Reisebedingungen   Formblatt für Pauschalreisen Datenschutzerklärung
Copyright © 2021 Paws on Board
Powered by Cyber-D-Sign