Foto: Visit Isles of Scilly

Reisen mit Fähre und Hund

Der Großteil unserer Reiseziele haben eins gemeinsam: man muss das Wasser überqueren, um sie zu erreichen. Egal ob Ärmelkanal, die Nordsee oder das Baltische Meer. Da insbesondere Hundebesitzer gerne mit dem eigenen Fahrzeug verreisen, bietet es sich an, eine der vielen Fährverbindungen zu nutzen, um bequem nach Großbritannien oder Schweden zu reisen. Schweden erreicht man jedoch auch über eine Brücke.

Doch was bedeutet das im Detail? Wo liegen die wesentlichen Unterschiede der verschiedenen Verbindungen und welche eignet sich für mich und meinen Hund? Nun, den letzten Teil der Frage müssen Sie letztlich entscheiden, denn niemand kenn Ihren Hund so gut wie Sie. Für den ersten Teil der Frage haben wir nachfolgend die wichtigsten Merkmale der Fährverbindungen in das jeweilige Land zusammengefasst.


Großbritannien

Amsterdam – Newcastle
  • Fährt 1x am Tag
  • 17 Std. Überfahrt
  • Haustierkabine möglich
  • ca. 200 km bis Edinburgh
  • Operator: DFDS Seaways

Da es keine Direktverbindung nach Schottland per Fähre gibt, wird diese Strecke gerne genutzt. Mit keiner Fähre kommt man an Schottland näher heran. Diese ist jedoch die längste und teuerste aber auch bequemste Variante. Sie eignet sich besonders für Leute, die eine Rundreise in Schottland planen, denn diese Verbindung geht über Nacht und Sie erreichen Newcastle ausgeruht am nächsten morgen. 

Für den Hund gibt es hier drei Varianten, wie er die Fährüberfahrt verbringen kann: 

  • Im vertrauten Umfeld des PKWs, mit Besuchsmöglichkeiten und Gassi gehen. Dies geschieht in Begleitung eines Crewmitglieds, da das Autodeck aus Sicherheitsgründen verschlossen bleibt. 
  • Im „Hunde Hotel“, ein Raum, in dem verschieden große Kennel zur Verfügung stehen. Hier haben Sie mit Ihrer Bordkarte jederzeit Zugang und können den Hund im ausgewiesenen Bereich Gassi führen.
  • Die Haustierkabine. Es sind maximal zwei Hunde pro Kabine gestattet. Zum Gassi-Bereich können Sie Ihn von hier aus jeder Zeit „ausführen“. Ansonsten darf der Hund sich nicht frei an Bord bewegen. Bitte beachten Sie, diese Kabinenart ist nur telefonisch buchbar. 
Hoek van Holland – Harwich
  • Fährt 2x am Tag
  • 6,5 Std. Überfahrt
  • Transportboxen
  • ca. 700 km bis Edinburgh
  • ca. 350 km bis Bath
  • Operator: Stena Line

Diese Fährüberfahrt variiert je nach Abfahrtszeit zwischen 6,5-9,5 Stunden.

Hund verbringen hier die Überfahrt in für sie vorgesehene Zwinger oder im eigenen PKW. Sie können den Hund im Zwinger jederzeit besuchen, nur wenn er im PKW die Überfahrt verbringt, begleitet Sie ein Crewmitglied.

Rotterdam / Zeebrugge – Hull
  • Fährt 1x am Tag
  • 11,5 Std. ab Rotterdam
  • 14,5 Std. ab Zeebrugge
  • Transportboxen
  • ca. 400 km bis Edinburgh
  • ca. 400 km bis Bath
  • Operator: P&O Ferries

An den Häfen Rotterdam, Zeebrugge und Hull gibt es zwei Tierbereiche, wo Hunde sich ein bisschen die Beine vertreten können. Darunter auch ein Trainingsgelände für besonders agile Vierbeiner. Hier kann sich Ihr Hund vor der Überfahrt nochmal richtig auspowern. 

Hunde müssen sich während der Überfahrt im klimatisierten Bordzwingern aufhalten. Die Boxen, welches es in drei Größen gibt, sind voneinander getrennt und so gestaltet, dass sich die Tiere nicht gegenseitig sehen können.

Alle zwei Stunden schaut ein Crewmitglied in den Zwingern nach dem Rechten; natürlich können Sie Ihr Haustier aber auch in Begleitung besuchen. 

Calais / Dünkirchen – Dover
  • 90 Min. ab Calais
  • 2 Std. ab Dünkirchen
  • Hund bleibt im Auto
  • ca. 760 km bis Edinburgh
  • ca. 320 km bis Bath
  • Operator: DFDS Seaways, P&O Ferries

Aufgrund der langen Anreise von Dover nach Schottland, empfehlen wir diese Fährverbindungen für Ferienhaus-Urlauber. Einmal angekommen, kann man die Fahrten vor Ort so lang oder kurz halten wie man möchte. Beginnt jedoch nach den rund 800 km erst die Rundreise, kann das sehr anstrengend sein. Beide Überfahrten sind am preisgünstigsten der hier gelisteten.

Die Strecke von Dover in Richtung Südwestengland ist jedoch bequem und abwechslungsreich zu fahren. 

DFDS Seaways: Für die Dauer der Überfahrt verbleibt Ihr Hund im Fahrzeug. Sie können ihn jedoch in Begleitung eines Besatzungsmitglieds besuchen.

P&O Ferries (nur Calais – Dover): An den Häfen Calais und Dover gibt es zwei Tierbereiche, wo Hunde sich ein bisschen die Beine vertreten können. Darunter auch ein Trainingsgelände für besonders agile Vierbeiner. Hier kann sich Ihr Hund vor der Überfahrt nochmal richtig auspowern.

Für die Dauer der Überfahrt verbleibt Ihr Hund im Fahrzeug.

Eurotunnel Calais – Folkestone
  • 35 Minuten Überfahrt
  • Hund mit im Auto
  • ca. 760 km bis Edinburgh
  • ca. 300 km bis Bath
  • Operator: Eurotunnel Le Shuttle

Mit dem PKW Zug durch den Eurotunnel dauert die Überfahrt unter dem Ärmelkanal hindurch nur 35 Minuten und ist somit der schnellste Weg nach Großbritannien.

Auch auf dem Gelände des Eurotunnels gibt es einen speziellen Bereich für Hunde. Hier können sich Vierbeiner austoben, bevor es auf den Zug geht.

Sie verbringen die Zugfahrt mit Ihrem Hund im Fahrzeug.  

Preisanfrage & Buchung

Ein Angebot von unserem Partner Direct Ferries. Es gelten die AGB des Anbieters.


Schweden

Kiel – Göteborg
  • Fährt 1 mal am Tag
  • 14,5 Std. Überfahrt
  • Haustierkabine
  • Operator: Stenaline

Eine Beförderung von Haustieren auf der Route Kiel – Göteborg ist in speziellen Haustierkabinen möglich. Es steht pro Abfahrt eine begrenzte Anzahl zur Verfügung. Es sind nicht mehr als zwei Haustiere pro Kabine erlaubt. Sind die Haustierkabinen ausgebucht, ist ein Transport von Tieren nicht möglich. Die Tiere dürfen während der Überfahrt nicht im Fahrzeug bleiben.

Beim Check-in muss das Haustier angemeldet werden und wird dann über den kürzesten Weg in die Kabine geleitet. Das Tier hat außer der Kabine und dem Auslaufbereich keinen Zutritt zu den allgemeinen Passagierräumen.

Rostock – Trelleborg
  • Fährt 3x am Tag
  • 6-8 Std. Überfahrt
  • Haustierkabine
  • Operator: Stenaline & TT-Line

Stenaline: Auf der Route Rostock – Trelleborg müssen Haustiere bei Buchung angegeben und am Check-In angemeldet werden.

An Bord der FS Mecklenburg-Vorpommern und FS Skåne steht eine begrenzte Anzahl an Haustierkabinen zur Verfügung. Diese finden Sie in der Kabinenauswahl. Bei Buchung einer Haustierkabine ist es nicht erforderlich das Tier noch einmal unter Extras zu buchen.

Für Buchungen ohne Haustierkabine geben Sie Ihr Haustier in der Online-Buchung unter der Rubrik Extras an. Sollten hier keine Plätze angezeigt werden, ist eine Mitnahme des Haustieres nicht möglich. Bitte wählen Sie eine alternative Abfahrt. In die Restaurants, Bar und Shops haben Haustiere keinen Zutritt. Der Aufenthalt an Deck ist in den ausgewiesenen Bereichen möglich.


TT-Line: Ihre Haustiere können Sie jederzeit mit an Bord und in Ihren Schweden-Urlaub begleiten. In diesem Fall besteht bei der Buchung die Pflicht, dies anzuzeigen. Als Passagier mit Haustieren sind Sie verantwortlich, alle für das jeweilige Land vorliegenden Gesetzesvorschriften zur Einreise von Tieren zu erfüllen und erforderliche Dokumente auf Verlangen vorzuzeigen, anderenfalls kann die Beförderung des Tieres verweigert werden. Die Haftung für eventuelle vom Tier ausgehende Verunreinigungen und Schäden liegt bei Ihnen.

Wichtige Informationen für die Überfahrt auf den Flaggschiffen Nils Holgersson und Peter Pan:

  • Es steht eine begrenzte Anzahl spezieller Kabinen für Passagiere mit Haustieren zur Verfügung. Auf Nachtabfahrten mit Kabinenpflicht können Haustiere in diesen speziellen Kabinen (max. 2 Tiere pro Kabine) befördert werden. Sind diese Kabinen ausgebucht, können reguläre Kabinen zur Belegung mit Haustieren vergeben werden. In diesem Fall wird eine Reinigungsgebühr in Höhe von € 15,- erhoben.
  • Da die Autodecks auf den Fähren während der Reise nicht betreten werden dürfen, ist es nicht gestattet die Haustiere in den Fahrzeugen unterzubringen. 
  • Hunde dürfen auf die Passagierdecks innen und außen mitgeführt werden, jedoch nicht in die Restaurants, in die Bar sowie in den Shop.
  • Eine Hundetoilette befindet sich auf einem der Außendecks hinten.
  • Bitte führen Sie Ihren Hund an der kurzen Leine.
  • An Bord besteht für Kampfhunde Maulkorb-Pflicht

Wichtige Informationen für die Überfahrt auf den Schiffen Tom Sawyer, Huckleberry Finn, Robin Hood, Nils Dacke und Marco Polo:

  • Hunde dürfen auf die Passagierdecks innen und außen mitgenommen werden, außer in die Cafeteria und in den Shop.
  • Es steht eine begrenzte Anzahl spezieller Kabinen (max. 2 Tiere pro Kabine) für Passagiere mit Haustieren zur Verfügung. Sind diese Kabinen ausgebucht, können reguläre Kabinen zur Belegung mit Haustieren vergeben werden. In diesem Fall wird eine Reinigungsgebühr in Höhe von € 15,- erhoben.
  • Da die Autodecks auf den Fähren während der Reise nicht betreten werden dürfen, ist es nicht gestattet die Haustiere in den Fahrzeugen unterzubringen. 
  • Eine Hundetoilette befindet sich auf dem Außendeck.
  • Bitte führen Sie Ihren Hund an der kurzen Leine.
  • An Bord besteht für Kampfhunde Maulkorb-Pflicht.
Travemünde – Trelleborg
  • Fährt 4x am Tag
  • 7 Std. Überfahrt
  • Haustierkabine
  • Operator: TT-Line

TT-Line: Ihre Haustiere können Sie jederzeit mit an Bord und in Ihren Schweden-Urlaub begleiten. In diesem Fall besteht bei der Buchung die Pflicht, dies anzuzeigen. Als Passagier mit Haustieren sind Sie verantwortlich, alle für das jeweilige Land vorliegenden Gesetzesvorschriften zur Einreise von Tieren zu erfüllen und erforderliche Dokumente auf Verlangen vorzuzeigen, anderenfalls kann die Beförderung des Tieres verweigert werden. Die Haftung für eventuelle vom Tier ausgehende Verunreinigungen und Schäden liegt bei Ihnen.

Wichtige Informationen für die Überfahrt auf den  Flaggschiffen Nils Holgersson und Peter Pan:

  • Es steht eine begrenzte Anzahl spezieller Kabinen für Passagiere mit Haustieren zur Verfügung. Auf Nachtabfahrten mit Kabinenpflicht können Haustiere in diesen speziellen Kabinen (max. 2 Tiere pro Kabine) befördert werden. Sind diese Kabinen ausgebucht, können reguläre Kabinen zur Belegung mit Haustieren vergeben werden. In diesem Fall wird eine Reinigungsgebühr in Höhe von € 15,- erhoben.
  • Da die Autodecks auf den Fähren während der Reise nicht betreten werden dürfen, ist es nicht gestattet die Haustiere in den Fahrzeugen unterzubringen. 
  • Hunde dürfen auf die Passagierdecks innen und außen mitgeführt werden, jedoch nicht in die Restaurants, in die Bar sowie in den Shop.
  • Eine Hundetoilette befindet sich auf einem der Außendecks hinten.
  • Bitte führen Sie Ihren Hund an der kurzen Leine.
  • An Bord besteht für Kampfhunde Maulkorb-Pflicht

Wichtige Informationen für die Überfahrt auf den Schiffen Tom Sawyer, Huckleberry Finn, Robin Hood, Nils Dacke und Marco Polo:

  • Hunde dürfen auf die Passagierdecks innen und außen mitgenommen werden, außer in die Cafeteria und in den Shop.
  • Es steht eine begrenzte Anzahl spezieller Kabinen (max. 2 Tiere pro Kabine) für Passagiere mit Haustieren zur Verfügung. Sind diese Kabinen ausgebucht, können reguläre Kabinen zur Belegung mit Haustieren vergeben werden. In diesem Fall wird eine Reinigungsgebühr in Höhe von € 15,- erhoben.
  • Da die Autodecks auf den Fähren während der Reise nicht betreten werden dürfen, ist es nicht gestattet die Haustiere in den Fahrzeugen unterzubringen. 
  • Eine Hundetoilette befindet sich auf dem Außendeck.
  • Bitte führen Sie Ihren Hund an der kurzen Leine.
  • An Bord besteht für Kampfhunde Maulkorb-Pflicht.
Travemünde – Malmö
  • Fährt 3x am Tag
  • ca. 9 Std. Überfahrt
  • Haustierkabine
  • Operator: Finnlines

Sie möchten Ihr Haustier mit in den Urlaub nehmen? Auf Fährreisen mit Finnlines sind Ihre Haustiere willkommen.

  • Bitte denken Sie daran, dass bei Mitnahme eines Haustieres, auch auf Morgen- und Tagesfahrten, eine Kabinenpflicht besteht.
  • Es dürfen maximal zwei Haustiere pro Kabine befördert werden.
  • Es gibt spezielle, haustiergerechte Kabinen sowie Auslaufbereiche und auch der benötigte “Baumstumpf” ist für die Tiere vorhanden.
  • Bitte beachten Sie, dass Ihre Haustiere bei der Buchung unbedingt angemeldet werden müssen. 
  • Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass Haustiere in den öffentlichen Bereichen wie Bars, Restaurants, Sauna etc. nicht gestattet sind.
  • Bitte führen Sie Ihren Hund immer an der Leine, wenn Sie nicht in der Kabine sind.
  • Es ist verboten, Ihr Haustier während der Überfahrt im Fahrzeug zu lassen.
  • Der Transport von anderen Tieren als Katzen und Hunden muss mit der Fährgesellschaft gesondert abgestimmt werden.
  • Planen Sie für die Überfahrtsdauer bitte die Verpflegung Ihres Tieres ein, da an Bord kein Tierfutter zur Verfügung steht. 
  • Wir empfehlen Ihnen, sich vor Abfahrt über die jeweils gültigen Einreisebestimmungen für Haustiere im Zielland zu erkundigen. 
  • Bitte beachten Sie, dass Haustiere nur auf den Decks mitgeführt werden dürfen, auf welchen sich die Haustierkabinen und die Auslaufbereiche befinden. Diese Einschränkung gilt nicht für Assistenzhunde. 

Preisanfrage & Buchung

Ein Angebot von unserem Partner Direct Ferries. Es gelten die AGB des Anbieters.

Copyright © 2021 Paws on Board
Powered by Cyber-D-Sign