Skip to main content

Mit dem Zug durch Schottland- 22 Tage

  • Jacobite Steam Train
  • hafen Südwestengland
  • Edinburgh Schottland
  • Bath England
Bildnachweise: Sonja Thiede. All rights reserved.
  • KOMBI-REISE: ZUG-REISE OST UND WEST SCHOTTLAND

    Gibt es etwas Entspannteres als behaglich vom Zug aus die sich wandelnde, malerische Landschaft Schottlands zu genießen? Hier gibt es keinen Stress, keine Verkehrsbehinderungen und keinen Linksverkehr, der für manche eine große Herausforderung darstellen kann.

    Erleben Sie Schottland von Ost bis West. Wir haben beide Reiserouten auf komfortable Weise miteinander verknüpft, und für diejenigen, die etwas mehr Zeit zur Verfügung haben, erstreckt sich die Entdeckung dieses Landes vom Central Belt bis Aberdeen, und von Inverness bis nach Oban und Loch Lomond.

    Die Zugfahrten innerhalb Schottlands können Sie dank dem Spirit of Scotland Pass flexibel gestalten. Alle Etappen sind in dieser Reise so kurz wie möglich gestaltet, damit Sie selbst ohne Zwischenstopp in einem für den Hund angenehmen Zeitrahmen bleiben.

    Die Anreise per Fähre von Amsterdam – Newcastle und zurück inklusive. Ebenso die Bustransfers zwischen Hafen und Hauptbahnhof in Amsterdam sowie Newcastle. Details siehe Reiseverlauf.

    Empfohlene Vorlaufzeit:
    (Zeit zwischen Anfragestellung und Abreisedatum)

    Nebensaison (März-April): 4 Monate
    Zwischensaison (Mai-Juni): 6-8 Monate
    Hochsaison (Juli-September): 9-12 Monate
    Nachsaison (Oktober): 3 Monate

    Generell gilt: je früher desto besser, da die Reise speziell für Ihr Reisedatum angefragt wird. Es handelt sich hierbei nur um eine Empfehlung. Sie können natürlich jederzeit Ihre Anfrage stellen.

    Teilnehmerzahl: Individualreise ohne Reiseleitung, buchbar ab einer Person.

    Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität
    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.

    Highlights dieser Tour

    • Viel Schottland in einer Tour erleben
    • Flexible Fahrzeiten dank Spirit of Scotland Pass
    • Für den Hund geeignete Fahrdauer im Zug
    • Fährüberfahrt / Bustranfers inkl.
  • REISEVERLAUF

    Tag 1: Bustransfer vom Hauptbahnhof Amsterdam zum Hafen.
    Übernachtung an Bord der Fähre in einer hundefreundlichen Kabine. Der Hund kann an Bord Gassi geführt werden. Ankunft an Tag 2 morgens.

    Tag 2: Bustransfer vom Hafen in Newcastle zum Hauptbahnhof Newcastle.
    Zugfahrt von Newcastle nach Stirling. Mit dem Anytime Ticket können Sie innerhalb des Anreisetages flexibel reisen.

    Tag 2+3: Stirling ist eine kleine Stadt, die jedoch oft als „Tor zum Hochland“ bezeichnet wird, da hier die flache Hügellandschaft des schottischen Tieflands auf die steilen Hänge des Hochlands trifft. Die Stadt als auch Ihre beeindruckende Burg stehen auf einem Vulkankegel, der früher von strategischer Bedeutung war. Von der Burg aus sieht man das Wallace Monument, welches zu Ehren des schottischen Freiheitskämpfers, William Wallace (Braveheart), errichtet wurde. Stirling ist außerdem bekannt für seine Vielzahl von Geistern, die in verschiedenen Plätzen auftreten sollen. Die Gaststätte „Settle Inn“ gilt als einer der Orte, an denen die meisten Geistererscheinungen in Schottland auftreten.

    Zugfahrten innerhalb Schottlands: Mit dem Spirit of Scotland Pass reisen Sie flexibel mit dem Zug durch Schottland. Sie können in der Standardklasse mit allen Zügen in Schottland fahren, jedoch nicht vor 09:15 Uhr zwischen Montag und Freitag. Da Sie ja im Urlaub sind, müssen Sie sich nicht zu den Berufspendlern gesellen. 

    Tag 4+5: Aberdeen, im Volksmund als Granite City oder Silver City bezeichnet, beeindruckt durch seine von Granit geprägte Architektur. Die Stadt schimmert bei Lichteinfall silbern. Obwohl nicht reich an Touristenattraktionen, ist Aberdeen dank ihrer Übersichtlichkeit und Fußgängerfreundlichkeit einen Besuch wert. Die umliegende Region Aberdeenshire lockt mit dem Castle Trail und dem Coastal Trail, wobei Schlösser und Burgen meist hundefreundliche Außenbereiche bieten. Entdecken Sie das einzigartige Flair dieser schottischen Stadt und ihrer malerischen Umgebung.

    Tag 6+7Inverness gilt auch als die Hauptstadt der Highlands. Von hier ist es nicht weit zum berühmtberüchtigten Loch Ness. In und um Inverness wird es nie langweilig: Egal ob Sie die Delfine im Moray Firth per Boot entdecken oder einen Ausflug zur Black Isle unternehmen wollen, ob eine Shopping-Tour durch die Innenstadt oder Cawdor Castle (aus Shakekspear’s MacBeth) besuchen – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem gibt es zahlreiche Wanderwege, die durch die umliegenden Wälder des Sees Loch Ness führen. Wer spürt Nessie als erstes auf – Sie oder der Hund?

    Enthaltener Ausflug: Moray Firth & Inverness Bootstour an Tag 6 oder 7 (weitere Infos links unter „Ausflüge“)

    Tag 8+9: Pitlochry, ein charmantes Städtchen, ist von einer atemberaubenden Naturkulisse umgeben. Bekannt für sein Theater und die zauberhafte Landschaft, ist Pitlochry ein beliebtes Reiseziel. Die Stadt bietet nicht nur kulturelle Highlights, sondern auch zahlreiche Wanderwege und Outdoor-Aktivitäten. Besucher können die Schönheit der schottischen Highlands erleben und sich von der warmen Gastfreundschaft der Gemeinschaft inspirieren lassen. Ein Besuch in Pitlochry verspricht eine harmonische Mischung aus Kultur und Naturerlebnis.

    Tag 10+11: Edinburgh, die bezaubernde Hauptstadt Schottlands, fasziniert mit ihrer reichen Geschichte und atemberaubenden Architektur. Das beeindruckende Edinburgh Castle thront majestätisch über der Stadt, während die Royal Mile mit ihren kopfsteingepflasterten Straßen das Herz des historischen Zentrums bildet. Von den geheimnisvollen Gassen der Altstadt bis zu den eleganten Boulevards der Neustadt bietet Edinburgh eine fesselnde Mischung aus Tradition und Moderne. Kulturelle Schätze, pulsierendes Stadtleben und spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Hügel machen einen Besuch in Edinburgh zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    Wir bieten als optionalen Ausflug eine Stadtführung durch die Old Town mit Bierverkostung an. Weitere Infos zum Ausflug finden Sie links unter “Extras”. Auch Nicht-Trinker können an dieser informativen und kurzweiligen Tour teilnehmen.

    Weiterhin können Sie als optionalen Ausflug eine privat geführte Whisky-Tour durch die New Town von Edinburgh hinzubuchen. 

    Tag 12+13: Glasgow, Schottlands größte Stadt, besticht durch ihre dynamische Atmosphäre und kulturelle Vielfalt. Als ehemaliges Zentrum der Industrie hat sich die Stadt zu einem aufregenden urbanen Zentrum gewandelt. Die beeindruckende Architektur, von viktorianischen Gebäuden bis zu modernen Kunstinstallationen, spiegelt Glasgows facettenreiche Geschichte wider. Kunstgalerien, lebhafte Märkte und pulsierende Straßencafés prägen das Stadtbild. Die freundlichen Einwohner tragen zur herzlichen Atmosphäre bei, die Glasgow zu einem spannenden Reiseziel macht, das sowohl Kunst- und Kulturliebhaber als auch Stadtabenteurer begeistert.

    Tag 14+15: Tarbet/Arrochar, am Ufer des malerischen Loch Lomond gelegen, ist ein charmantes Dorf, das von der natürlichen Schönheit seiner Umgebung geprägt ist. Die idyllische Landschaft bietet spektakuläre Ausblicke auf den See und die umliegenden Hügel. In Tarbet können Besucher die Ruhe der schottischen Natur genießen und zugleich die Möglichkeit nutzen, verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Bootsfahrten zu erleben. Das Dorf strahlt eine entspannte Atmosphäre aus und lädt dazu ein, die traditionelle schottische Gastfreundschaft zu erleben. Tarbet am Loch Lomond ist der perfekte Ort, um die einzigartige Schönheit dieser Region zu erkunden.

    Tag 16+17: Oban, auch als „Tor zu den Inseln“ bekannt, ist eine bezaubernde Hafenstadt an der schottischen Westküste. Umgeben von einer spektakulären Meereslandschaft und grünen Hügeln, besticht Oban durch seinen historischen Charme und maritime Atmosphäre. Das Wahrzeichen der Stadt ist McCaig’s Tower, von dem aus Besucher einen atemberaubenden Blick auf die Bucht und die vorgelagerten Inseln genießen können. Als bedeutender Fährhafen bietet Oban auch Zugang zu den Hebriden. Mit frischem Meeresfisch, lokalem Whisky und einer lebendigen Kultur ist Oban ein malerisches Reiseziel für Naturliebhaber und Genießer gleichermaßen.

    Enthaltener Ausflug: 3-Insel Bootstour an Tag 16 oder 17 (weitere Infos links unter „Ausflüge“)

    Tag 18+19: Fort William, am Fuße des majestätischen Ben Nevis, dem höchsten Berg Großbritanniens, gelegen, ist eine faszinierende Stadt in den schottischen Highlands. Die malerische Lage am Ufer des Loch Linnhe und umgeben von imposanten Bergen macht Fort William zu einem Paradies für Naturfreunde und Outdoor-Enthusiasten. Die Stadt selbst bietet eine charmante Mischung aus traditionellen schottischen Gebäuden, gemütlichen Pubs und lebhaften Geschäften. Als Ausgangspunkt für Wanderungen, Bergsteigen und Bootstouren zieht Fort William Abenteurer aus aller Welt an. Die atemberaubende Landschaft und die reiche Geschichte machen diese Stadt zu einem unvergesslichen Ziel in den schottischen Highlands.

    Optionale Ausflüge für Fort William finden Sie links unter „Extras“.

    Tag 20: Noch einmal übernachten Sie in Glasgow, bevor es am Tag 21 mit dem Zug in Richtung Fähre geht. 

    Tag 21: Die Zugfahrt von Glasgow nach Newcastle erfolgt mit einem Zwischenstopp in Carlisle. Mit dem Anytime Ticket können Sie innerhalb des Abreisetages flexibel reisen.
    Bustransfer vom Hauptbahnhof in Newcastle zum Hafen Newcastle.

    Übernachtung an Bord der Fähre in einer hundefreundlichen Kabine. Der Hund kann an Bord Gassi geführt werden. Ankunft an Tag 22 morgens.

    Tag 22: Bustransfer vom Hafen Amsterdam zum Hauptbahnhof.

  • IHRE ROUTE IM ÜBERBLICK

    Amsterdam → Newcastle → Stirling → Aberdeen → Inverness → Pitlochry → Edinburgh → Glasgow → Tarbet → Oban → Fort William → Glasgow → Newcastle → Amsterdam

  • REISEPAKET

    Enthaltene Leistungen

    • Fährüberfahrt Amsterdam – Newcastle und zurück mit DFDS Seaways, 4-Bett Außenkabine (haustierfreundlich) mit Meerblick, Bad, Handtüchern, Bettwäsche zur alleinigen Nutzung, 2 Übernachtungen an Bord
    • Bustransfer von Amsterdam Hauptbahnhof zum Hafen und zurück
    • Bustransfer von Newcastle Hafen zum Hauptbahnhof und zurück
    • 19 Übernachtungen in ausgewählten, hundefreundlichen Unterkünften im 3-4 Sterne-Bereich inkl. Frühstück
    • Spirit of Scotland Pässe, ScotRail, für die gesamte Reisezeit
    • Zugverbindung von Newcastle nach Stirling, Anytime Ticket, National Rail
    • Zugverbindung von Edinburgh nach Newcastle, Anytime Ticket, National Rail
    • Ausflug: Moray Firth & Inverness Bootstour, mit Dolphin Spirit
    • Ausflug: 3 Insel Tour ab Oban, Staffa Tours
    • Sicherungsschein
    • Zugang zur Pfötchen-Reise-App mit folgenden Inhalten
      • Detaillierter Reiseplan, Tickets
      • Empfehlungen zu Ausflugszielen und Attraktionen mit Hund
      • hundefreundliche Gastronomie Empfehlungen
      • Kontaktdaten zum nächstgelegenen Tierarzt
      • Tipps zur Gestaltung der Reise in Deutsch und Englisch

    Zusätzlich buchbare Leistungen
    (bitte im Anfrageformular entsprechend auswählen)

    • Stadtführung mit Bierverkostung durch Edinburgh (siehe Extras)
    • Privat geführte Tour inkl. Whisky-Tasting in 3 Pubs, Edinburgh (siehe Extras)
    • Tagesausflug: Fahrt mit dem Jacobite Steam Train, Fort William – Mallaig und zurück (siehe Extras)
    • Wildlife – Bootstour ab Mallaig während des Stopps des Jacobite Steam Trains in Mallaig (siehe Extras)

    Alle Ausflüge natürlich mit Hund


    Nicht enthalten

    • Anreise nach und Abreise von Amsterdam
    • Bitte beachten Sie, dass eine Hunde- bzw. Reinigungsgebühr in der Unterkunft anfallen kann, die vor Ort zu zahlen ist. Diese Gebühr ist nicht im Reisepreis enthalten. Nicht alle Häuser erheben diese. In der Regel liegt diese zwischen £10-£25.
    • Reiserücktrittsversicherung (empfohlen) – Kann bei uns abgeschlossen werden und inkludiert Ihren Hund.
    • Sonstige Mahlzeiten
    • Private Ausgaben
  • ENTHALTENE AUSFLÜGE

    Moray Firth & Inverness Bootstour am Tag 6 oder 7

    Auf dieser Moray Firth – Bootstour fahren Sie den Beauly Firth hinauf zum Caledonian Canal, biegen dann ab und fahren zum Inverness Firth unter der Kessock-Brücke bis zur Munlochy Bay, bevor wir zum Hafen zurückkehren.

    Der Moray Firth beherbergt eine herrliche Vielfalt an Wildtieren, von Robben und Ottern bis hin zu einer Fülle von Vogelarten. Auch Delfine und ihr kleinerer Cousin, der Schweinswal, wurden auf dieser Tour schon alle gesehen. Alle Touren haben einen Führer an Bord, der Sie über die Tierwelt der Region informiert. Ihr Reiseleiter kann Sie weiterhin über die Umgebung und Folklore informieren, um das Passagiererlebnis abzurunden.

    Dauer ca. 75 Minuten

    Sichtungen von Tieren können nicht garantiert werden.

    – Operated by Dolphin Spirit

    3-Insel Bootstour am Tag 16 oder 17

    Entdecken Sie die Wunder von drei schottischen Inseln an einem Tag!
    Reisen Sie durch die atemberaubende Landschaft der Isle of Mull, tauchen Sie ein in die antike Geschichte von Iona und dann auf die einzigartige Isle of Staffa, um die geologischen Wunder der Fingal’s Cave zu sehen und bis Anfang August die Gelegenheit, die nistenden Papageientaucher zu sehen.

    Die Three Isles Tour startet vom Fährterminal Oban mit der CalMac-Fähre und überquert den Firth of Lorn nach Craignure auf Mull, wo Sie Ihren Bus nehmen. Auf der Busfahrt hören Sie faszinierende Kommentare über die wunderschöne Landschaft, durch die Sie reisen, und die Geschichte der Insel. Die Route durch Mull führt über Glen More nach Fionnphort, wo Sie die Fähre zur Isle of Staffa besteigen. Nach der Landung auf Staffa und dem Besuch der Fingal’s Cave segeln wir nach Süden zur Isle of Iona. Besuchen Sie die Abtei Iona, das Benediktinerkloster und die Reilig Oran – die Grabstätte der Könige. Gelände um die Abbey kann besucht werden.

    Überfahrten und Landungen vorbehaltlich günstiger See- und Wetterbedingungen.

    – Operated by Staffa Tours

  • PREIS PRO PERSON BEI DOPPELBELEGUNG*

    2024

    Nebensaison (März-April, exkl. Ostern) ab 3.420 Euro
    Zwischensaison (Mai-Juni) ab 3.950 Euro
    Hochsaison (Juli-September) ab 4.250 Euro
    Nachsaison (Oktober-November) ab 3.490 Euro

    Dezember – Februar auf Anfrage

    2025

    Verfügbar ab Herbst 2024

    *Preis pro Erwachsenen bei Doppelbelegung. Preis gilt für die hier ausgeschriebene Leistung. Preis kann variieren je nach zugebuchter Leistung und Vorlaufzeit. Da diese Reise speziell für Ihr Reisedatum angefragt wird, empfehlen wir die Vorlaufzeiten zu berücksichtigen.

  • ZUBUCHBARE AUSFLÜGE / AKTIVITÄTEN

    Zur Ergänzung Ihrer Reise bieten wir Ihnen auf dieser Tour folgende Extras an:

    Historische Stadtführung und Bierverkostung „Edinburgh Old Town Tour“

    Keine Führungen im August

    Stadtfuehrung-mit-hund-edinburghUnsere beliebteste Tour beginnt an der Royal Mile – ideal für Einheimische und Besucher. Rundgang durch die Altstadt und den Süden von Edinburgh oder wie die Brauer es nennen, den “Charmed Circle”. Entdecken Sie die Geschichte von Edinburgh durch Bier vom 11. Jahrhundert bis zur heutigen florierenden Craft-Beer-Szene.

    • Sie besuchen 3 einzigartige Locations abseits der touristischen Pfade
    • Sie probieren 8 schottische Biere mit erfahrenen Einheimischen
    • Alle Bier und eine Edinburgh Bierkarte (Straßenkarte) im Preis enthalten

    Stadfuehrung-mit-hund-edinburgh

    Privat geführte Whisky-Tour durch Edinburghs New Town: Eine Tour durch die Whiskykultur der Hauptstadt.

    Edinburgh ist berühmt für seine prächtige Architektur, seine bezaubernden Straßen und seine faszinierende Vergangenheit. Allerdings gibt es in der Neustadt auch einige der besten Whiskybars Schottlands. Wenn Sie ein Whisky-Enthusiast sind und auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Möglichkeit sind, diese atemberaubende Gegend zu entdecken, ist eine Whisky-Wanderung die ideale Möglichkeit.

    Erkunden Sie die New Town von Edinburgh und entdecken Sie verborgene Schätze bei einer Whisky-Wanderung. Besuchen Sie einzigartige Bars und Pubs, jede mit ihrem eigenen Charakter und ihrer ganz eigenen Atmosphäre. Tauchen Sie ein in die Geschichte und Kultur des schottischen Whiskys und probieren Sie eine Reihe seltener und ungewöhnlicher Whiskys von unabhängigen und handwerklichen Produzenten.

    Exklusiv geführte Tour mit Ihrem Hund, ab zwei Personen möglich, alle Whiskys die probiert werden sind inkludiert, englischsprachig. Dauer ca. 2,5 Stunden.

    Nicht buchbar in 2024 – Tagesausflug von Fort William nach Mallaig.

    Fahrt mit dem Jacobite Steam Train (auch bekannt als der Harry Potter Zug) in der Standard Klasse, von Fort William nach Mallaig und zurück. Dabei fahren Sie auch über das bekannte Glenfinnan Viadukt.

    Fahrzeiten:
    10:15 Uhr – Fort William
    12:25 Uhr – Mallaig
    14:10 Uhr – Mallaig
    16:00 Uhr – Fort William

    Wildlife Bootstour während des Aufenthalts in Mallaig.

    a dog swimming in a body of waterWenn Sie während Ihres Besuchs in Mallaig noch etwas ganz besonderes erleben möchten, rundet diese einstündige Wildlife Cruise Ihren Ausflug nach Mallaig ab.

    Diese Tour wurde extra für die Fahrzeiten des Jacobite Steam Train entwickelt und startet in Mallaig täglich um 12:45 und 17:00 Uhr von April bis Oktober und endet mit viel Pfuffer zurück, damit Sie entspannt die Rückfahrt nach Fort William antreten können.

    Die Tour bringt Sie vorbei an den Inseln Skye, Rhum und Eigg. Sie überqueren den Eingang zum Loch Nevis und fahren nach Green Island auf der Halbinsel Knoydart. Die Gewässer werden häufig von einer Vielzahl von Vögeln, Robben, Delfinen, Walen und Riesenhaien besucht.

    Die Boote verfügen über Toiletten und eine Whiskybar an Bord. Snacks und Verpflegung können Sie mit an Bord bringen.

  • HÄUFIGE FRAGEN UND NÜTZLICHE INFOS

    Wo werde ich auf dieser Reise übernachten?

    Wir arbeiten mit vielen unterschiedlichen Häusern zusammen. Wichtig ist für uns in erster Linie, dass diese nicht nur hundefreundlich sind, sondern freundlich zu Hunden. Ist der Hund willkommen, fühlt sich auch der Mensch willkommen. Generell erleben Sie auf einer Rundreise immer ein Mix aus unterschiedlichen Unterkunftsarten: Bed & Breakfast, Gasthäuser und kleine, oft familiengeführte, Hotels. Diese unterschiedlichen aber immer charmanten Häuser auf einer Reise zu erleben, bietet Ihnen einen schönen Einblick in die Gastfreundschaft der Schotten.

    Kann ich mit meinem Hund nach Großbritannien fliegen?

    Sie können mit bestimmten Airlines bestimmte Flughäfen ansteuern, jedoch gilt immer – egal wie klein der Hund ist, dass er im Frachtraum transportiert werden muss. Wir empfehlen daher diese Anreisevariante NICHT.

    Sollten Sie mit einer Gruppe Freunden reisen (min. 8 Personen) und / oder nicht auf das Budget achten müssen, können wir Ihnen einen Privat Jet mieten, in dem Ihr Hund neben Ihnen sitzend nach Großbritannien einreisen kann.

    Wie lauten die Einreisebedingungen für Hunde?

    Infos dazu finden Sie unter „Reisevorbereitung“ des jeweiligen Reiselandes.

    Wie unterscheiden sich die Unterkunftsarten?

    B&B: Ein Bed & Breakfast ist normalerweise in einem Privathaus, d.h. die Inhaber wohnen in einem abgegrenzten Teil des Hauses. B&Bs bieten nicht mehr als 6 Gästen Platz und in seltenen Ausnahmen wird ein Abendessen serviert.

    Gasthaus: Ein Gasthaus verfügt normalerweise über mindestens 4 Zimmer, einige davon mit eigenem Bad oder privaten Einrichtungen*. Frühstück ist verfügbar und Abendessen können angeboten werden.

    Kleines Hotel: Ein kleines Hotel verfügt normalerweise über mindestens 6 Zimmer und höchstens 20 Zimmer. Die meisten Zimmer verfügen über ein eigenes Bad oder eine private Einrichtung*. Kleine Hotels servieren Frühstück, Abendessen und oft auch Mittagessen und haben eine Ausschanklizenz. Sie werden in der Regel von den Eigentümern betrieben und spiegeln ihren persönlichen Stil wider.

    Hotel: Ein Hotel verfügt in der Regel über mindestens 20 Zimmer, von denen die meisten über ein eigenes Bad oder eine private Einrichtung* verfügen. Sie servieren Frühstück, Abendessen und normalerweise Mittagessen und verfügen in den meisten Fällen über eine Ausschanklizenz (möglicherweise eine eingeschränkte).

    Country House Hotel: Ein Landhaushotel mit weitläufigen Grundstücken oder Gärten in einer ländlichen oder halb-ländlichen Lage mit Schwerpunkt auf Ruhe und Frieden.

    Inn: Bed & Breakfast-Unterkunft in einem traditionellen Gasthaus oder Pub. Die Bar und das Restaurant sind auch für nicht ansässige Gäste geöffnet und bieten mittags und abends Speisen an.

    *mit „privaten Einrichtungen“ ist gemeint, dass sich das Badezimmer außerhalb des Zimmers befindet, jedoch diesem Zimmer exklusiv zugeteilt ist. Keiner der anderen Gäste nutzt es mit.

    Wie ist das Sternesystem in Schottland zu verstehen?

    Das VisitScotland-Qualitätssicherungssystem, das schottische „Sterne-System“, vergibt zwischen 1-5 Sterne. Weiterhin werden sogenannte „Gold Stars“ für besonders hohen Kundenservice vergeben.

    Fünf Sterne bedeutet „außergewöhnlich“
    Vier Sterne bedeutet „Ausgezeichnet“
    Drei Sterne bedeutet „Sehr gut“
    Zwei Sterne bedeutet „gut“
    Ein Stern bedeutet „Akzeptabel“

    Diese Sternebewertungen können auf alle Arten von Unterkünften sowie auf eine Vielzahl von Besucherattraktionen angewendet werden. Die Teilnahme am VisitScotland-Qualitätssicherungssystem ist freiwillig. Daher gibt es einige Unterkünfte, deren Standard sehr hoch ist, jedoch nicht durch eine „Sterne-Auszeichnung“ erkennbar ist. Hier lässt man seine Kundenbewertungen für sich sprechen.

    Darf mein Hund bei den enthaltenen und zubuchbaren Ausflügen mit?

    Na klar! Bei allen Ausflügen die wir vorschlagen, sind Hunde gern gesehen und fahren fast immer kostenfrei mit.

AUF EINEN BLICK

  • Beste Reisezeit: April / Juni

  • Reiseart: Zug-Reise

  • Anreise: Fährüberfahrt, Bustransfers inklusive

  • Unterbringung: hundefreundliche B&Bs, Gasthäuser, kleine Hotels

  • Mahlzeiten: Frühstück inklusive

  • Ausflüge: 2 Ausflüge inklusive

  • Hunde: maximal zwei je Wohneinheit

  • Extras: 4 optionale Ausflüge

  • TripCode: SCO-MZS22

  • Reisepreis ab: 3.420 Euro


Sie suchen etwas ganz Individuelles? Stellen Sie hier Ihre Anfrage für eine individuelle Reiseplanung nach Schottland.

Individuelle Reiseplanung

Allgemeine Reisebedingungen
Formblatt für Pauschalreisen
Datenschutzerklärung

Sie benötigen nach Durchsicht dieser Reise und vor Anfrage noch zusätzliche Informationen?
Wir sind für Sie da und beantworten gerne Ihre Fragen. 

Bitte beachten Sie, dass konkrete Reiseanfragen nur über das Anfrage-Formular bearbeitet werden.

Vielleicht gefällt Ihnen auch…

    error: Content is protected !!